News

30.10.2017

Soroptimist Austria appelliert an künftige Regierung

Zeitpunkt ist reif für eigenständiges Frauenministerium!

Wien (OTS) - „Bereits bei der letzten Regierungsumbildung (2016) hat man es verabsäumt, die Frauenpolitik mit der Schaffung eines eigenständigen Ministeriums aufzuwerten. Dies darf nicht nochmals passieren, zumal die die Zeit mehr als reif ist, dieses wichtige Anliegen endlich in die Tat umzusetzen", sagt die Präsidentin von Soroptimist Austria, Mag.a Renate Magerle im Zusammenhang mit den jüngsten Enthüllungen rund um sexuelle Übergriffe in höchsten politischen (EU-)Kreisen.

- (c) BMFG
- (c) BMFG

Diese Vorfälle seien bedauerlich und würden letztendlich jene Situation wiederspiegeln, welche oft im ganz normalen Berufs- und Familienleben anzutreffen ist. Dass sexuelle Gewalt in- und außerhalb des Familienverbandes ein großes Thema sind und es Lücken im Gewaltenschutz gibt, zeige auch der kürzlich publizierte Bericht des Europarat-Expertinnen Komitees hinsichtlich der Umsetzung der Istanbul-Konvention (Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt) in Österreich.  

Ein eigenständiges Frauenministerium wäre ein erster logischer Schritt, Tendenzen in diese Besorgnis erregende Richtung entgegenzuwirken und den Herausforderungen der Querschnittsmaterie Frauenpolitik endlich gerecht zu werden.  

„Im Wahlkampf war immer wieder von ‚gerechter Sozialpolitik’ die Rede – leider kaum in Zusammenhang mit dem Thema Frauen. Ich hoffe, dass dieses wichtige Thema im Zuge der derzeitigen Sondierungsgespräche doch noch die notwendige Beachtung findet “, so der Appell Magerles an die Verhandler der laufenden Gespräche.  


Rückfragen & Kontakt:
Mag.a Renate Magerle
Präsidentin Soroptimist International Austria
Tel: +43 664 1319004
Email: info@renatemagerle.at
Website: www.soroptimist.at

mehr...

30.10.2017

Formular für den Jahresbericht der Präsidentinnen

. . . . wird von der Föderation neu gestaltet

Auf Anfrage bei der Europäischen Föderation SIE wurde uns mitgeteilt, dass das obligatorische Formular für den Jahresbericht der Clubpräsidentinnen derzeit neu gestaltet wird und unseren Clubs im Laufe des November zur Verfügung stehen wird. Anders als bisher wird es sich um ein Online-Formular handeln!

- (c) SIE
- (c) SIE

Dear Presidents,
Please be informed that the format for the Annual Reports for Unions and Single Clubs is being revised this year. It will be an online form rather than a PDF.
You will receive the link to the online questionnaire and all additional details in November.
Best regards,
SIEHQ

**************************

Chères Présidentes,
Nous vous informons que le format des rapports annuels pour les Unions et Clubs Individuels sera révisé cette année. Il s’agira d’un formulaire en ligne au lieu d’un PDF.
Vous recevrez le lien pour accéder au formulaire en ligne ainsi que toutes les informations supplémentaires en novembre.
Meilleures salutations,
SIEHQ

mehr...

28.09.2017

Umweltverdienstzeichen an Heidi Rest-Hinterseer verliehen

Land Salzburg zeichnet besondere Leistungen aus

Seit 2016 verleiht das Land Salzburg das Umweltverdienstzeichen für besondere Leistungen in den Kategorien Energie, Klima und Umwelt sowie Naturschutz. Es werden langjährige Verdienste im Land Salzburg oder Salzburg-übergreifende Leistungen vor den Vorhang geholt.

Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)
Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)

Unsere CS Rest-Hinterseer wurde in der Kategorie Energie für ihre jahrelangen Arbeiten für Erneuerbare Energie und Bürgerbeteiligung geehrt: sie ist geschäftsführende Obfrau der Ökostrombörse Salzburg und hat gemeinsam mit anderen neben der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie (aee) Salzburg die aee eGen (Genossenschaft) gegründet, die eine wesentliche Basis für die Finanzierung im Rahmen von Bürgerbeteiligungen ist.

Ihr unermüdlicher Einsatz hat zur Erhöhung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien in zahlreichen Projekten geführt.
Am 20.9.2017 wurde ihr die Auszeichnung von LHStv. Dr. Astrid Rössler und LR DI Dr. Josef Schwaiger in einem feierlichen Festakt überreicht.

mehr...

26.09.2017

President’s Post: Rules of Water, Rules for Life

SI-Präsidentin Mariet Verhoef-Cohen (2017 - 2019) zum Thema Wasser als Grundrecht

Dear Soroptimists,

This week I will be attending the event ‘Rules of Water, Rules for Life’, the first edition of an annual conference organised by Milano Global and the Milan Center for Food Law and Policy, held in Milan on the theme of water as a legal asset and as a key element of sustainable development. As President of both SI and Women for Water Partnership, and as a 2017 winner of the ‘Women of the Decade Creating a Better World for All’ Award, I have been invited to address the audience on the subject of the role women play in the provision, management, and safeguarding of water.

(c) konferenz ‘ROW’
(c) konferenz ‘ROW’

The organisers of the conference conducted a short interview with me. Please click here to view it.

During the Forum there will be the ceremony for Women Peacebuilders for Water (WPW), for which I will be a jury member. The Prize addresses the female individuals who commit themselves to resolving the water-related conflicts either by spreading the knowledge on such important issue or by working directly on the field.

I am looking forward to setting steps in the right direction where Women, Water, and Leadership are concerned – the way to go towards achieving SDGs 5 and 6: Gender Equality and Safe Water for All and for All Purposes.

Have a good week!
Mariet Verhoef-Cohen, President


(Quelle: soroptimistinternational.org)

mehr...

19.09.2017

Webseiten-Workshop für neue Internetbeauftragte

Zwei neue Termine im Oktober

Am 7. und 28. Oktober gibt es Workshops für die Internetbeauftragten, die ihre Aufgabe nun im neuen Clubjahr übernehmen.

Die Anmeldung erfolgt über den Online-Unionskalender.

Neue Webseiten-Workshops starten - (c) fotolia
Neue Webseiten-Workshops starten - (c) fotolia

Wir bitten alle Teilnehmerinnen, ihre Passworte und Notebooks mitzubringen.

mehr...

1 ••121314 ••21